present local level data & statistics on interactive dynamic flash maps

Daten visualisieren und Planungsprozesse im öffentlichen Sektor verbessern

Hintergrundinformationen

Das irische „All-Island Regional Research Observatory“ (AIRO) war ursprünglich ein Pilotprojekt unter der Leitung des „National Institute for Regional and Spatial Analysis“ und dem „National Centre for Geo-Computation“ (NCG) an der „National University of Ireland Maynooth“.

Zu Beginn war das Ziel, zuverlässige Informationen zur Verfügung zu stellen, indem relevante Daten gesammelt, analysiert und auf einer Karte dargestellt wurden. Es sollte eine Datenbank für geographische und sozio-ökonomische Daten und Informationen werden. Diese sollten kommunalen, privaten und öffentlichen Institutionen zur Verfügung gestellt werden. Seitdem hat sich das AIRO Projekt weiterentwickelt, und es wurden eine Reihe von interaktiven Anwendungen und Berichte für alle lokalen und regionalen Behörden Irlands erstellt.

Wie alles begann

Wir haben Justin Gleeson, Daten und technischer Manager am „National Institute for Regional and Spatial Analysis (NISRA)“, interviewt. „Man wollte bei der Planung helfen und ein Datenportal für den öffentlichen Sektor erstellen. Es gab viele Daten und Informationen, die jedoch nicht vernünftig verwaltet wurden. Daher standen sie Entscheidungsträgern und Wissenschaftlern nicht zur Verfügung. Wir wollten, dass Entscheidungen aufgrund von gesicherten Fakten getroffen werden.“

Justin erklärt, dass sie spezielle Datensätze erstellen wollten. Diese sollten denjenigen zur Verfügung gestellt werden, die normalerweise keinen oder nur erschwerten Zugriff auf diese Informationen haben.

Justin kannte InstantAtlas bereits, da er schon einige Jahre in der GIS-Industrie in England tätig ist. Er sagt: „Viele regionale ‚Observatories‘, d.h. Forschungsinstitute in Großbritannien nutzen InstantAtlas bereits, und ich war schon immer beeindruckt von der Software. Es war ideal für das was wir machen wollten. Wir wollten kein neues GIS-System entwickeln. Wir wollten viel mehr Daten leicht verständlich darstellen. Einfachheit war der Schlüssel dabei.“

Als erstes wurden Zensusdaten der einzelnen Ämter dargestellt. Es ist eine sehr gute Informationsquelle, um Daten über die Gemeinden und Kommunen zu erhalten. Man kann damit auch den demographischen Wandel erklären. Beispielsweise kann man mit den Karten die Veränderungen innerhalb einer bestimmten Altersgruppe über einen bestimmten Zeitraum und für ein bestimmtes Gebiet darstellen. Kürzlich erstellte Berichte umfassen die folgenden Themen:

  • Bevölkerung
  • Wohnwesen
  • Transport
  • Gesellschaftsschichten
  • Soziale Benachteiligung
  • Bildung

Justin findet es auch sehr beeindruckend, wie schnell die Datensätze aktualisiert werden können. Die vorläufigen Zensusdaten 2011 wurden in Irland am 01 Juli 2011 um 11 Uhr morgens veröffentlicht. Um 18h des gleichen Tages hatten Justin und sein Team alle InstantAtlas-Berichte mit den neuesten Daten aktualisiert. Dies hat großes Interesse seitens der Behörden in ganz Irland geweckt. Justin glaubt, dass InstantAtlas das beste Mittel ist, um Trends auf lokaler Ebene zu visualisieren.

recorded crime map | AIRO

Den Anforderungen entsprechen

Laut Justin ist die Datenbank sehr gefragt. Damit wurde verdeutlicht, wozu die Daten genutzt werden können, beispielweise zur Entwicklung von Förderanträgen.

„Wir haben einiges mit der Integration von Google Maps verbessert. Die Berichte sehen nun anders aus. Das macht für Einige einen großen Unterschied, denn wenn sie die Anwendung zum ersten Mal öffnen, fühlen sie sich gleich damit vertrauter.“

Weitere Entwicklungen

Justin hat die Webseite aktualisiert und ein Wohnwesen-Modul hinzugefügt. Dies enthält Ergebnisse der „Department of Environment Survey“ bezüglich nicht fertiggestellter Bauvorhaben und Grundstücke. Es wurde 2010 veröffentlicht und basiert auf einem Audit über die Anzahl von unfertigen Neubauten zu Beginn der Immobilienmarktkrise. Die Medien waren sehr an diesem Bericht interessiert. Sie können damit die Grundstücke und Bauprojekte auf einer Karte lokalisieren.

  • InstantAtlas hilft dem AIRO dabei Informationen zu verbreiten
  • Neue Datensätze können schnell hinzugefügt werden
  • Die Informationen können leicht verständlich dargestellt werden
  • Vergleiche sind mit nur einer Quelle einfacher vorzunehmen




Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Chartered Institute of Public Finance and Accountancy (CIPFA) - Daten visualisieren und Ressourcen besser verwalten

Northern Ireland Statistics and Research Agency (NISRA) - Daten präsentieren und einen besserenEinblick in Ungleichheiten im Bereich Gesundheit & Soziales erlangen

Consumer Credit Counselling Service; CCCS Daten visualisieren und Muster bei der Verschuldung in Großbritannien aufzeigen



Testen Sie InstantAtlas

Free Trial of InstantAtlas

Holen Sie das Meiste aus InstantAtlas heraus - Online Training

training courses with instantatlas

 
 

Video Tutorien (auf YouTube)


InstantAtlas Grundlagen Video Tutorien


InstantAtlas Desktop Tools


Wie nutzt man die InstantAtlas Vorlagen


InstantAtlas Server Video Tutorien



Neuigkeiten und Artikel

Bremen

Das Statistische Landesamt Bremen

Stuttgart

Das Statistische Amt der Landeshauptstadt Stuttgart

Worcestershire

Rochdale Borough Council | Gemeinde stärken, damit bessere Entscheidungen getroffen werden