Julian Tyndale-Biscoe  und Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann verwendet interaktive Kartensoftware, um seine riesigen Datenmengen über das gute Benehmen der Kinder zu organisieren, so dass er die Weihnachtsgeschenke rechtzeitig verteilen kann

InstantAtlas hat den unerschrockenen Interviewer Julian Tyndale-Biscoe auf die Fahrt seines Lebens geschickt, um herauszufinden, wie der Weihnachtsmann interaktive Kartensoftware verwendet, um sein Leben ein ganzes Stück einfacher zu machen.

Die Dinge änderten sich jedoch für den Weihnachtsmann im Spätsommer dieses Jahres, als einer der Elfen auf die interaktive Kartensoftware von InstantAtlas stieß. Der Elf beschloss, an einem Pilotprojekt mit Daten aus Holland zu arbeiten und entwickelte den Index für Gutes Benehmen (IGB). Der IGB stützt sich auf eine Reihe von Indikatoren, wie etwa Höflichkeit, wie oft Kinder ihre Zimmer aufräumen oder wie sie sich zu ihren Geschwistern verhalten. Die Indikatoren können auf Länderebene sowie in einem Zeitseriendiagramm betrachtet werden.

 

Als der Weihnachtsmann die Ergebnisse des Pilotprojekts und des IGB Dashboards sah, konnte er es kaum glauben, wie er sagt. „Ich hatte gerade einen Pfefferkuchen aufgegessen und eine Tasse heiße Schokolade getrunken, als Gollor der Elf kam und mir das Pilotprojekt erklärt hat. Ich sah mir das Dashboard an und fing an, durch die Werkstatt zu tanzen. Ich wusste sofort, dass wir so viele Daten wie möglich hineinkriegen mussten.“

Es gibt diese Momente im Leben, in denen man sich selbst zwicken muss, um zu glauben, dass man nicht träumt. In die geschäftige Werkstatt des Weihnachtsmanns in Lappland einzutreten und von einem Typ im Santa-Claus-Kostüm begrüßt zu werden, gehört sicherlich dazu.

 

Da dies aber wirklich der Weihnachtsmann war, musste man sich sogar zweimal zwicken. Als dann auch noch ein Elf mit einem großen Geschenksack vorbeispazierte, erschienen fliegende Rentiere schon als das normalste der Welt.

Ein paar Wochen später hatte Gollar zur Begeisterung des Weihnachtsmanns das Dashboard fertiggestellt. „Ich wusste, dass wir Wochen an Zeit sparen würden und Dank der Art und Weise wie die Daten dargestellt waren konnten wir sofort sehen, wo die braven Kinder sind.“

 

Dieses Jahr geht es in der Werkstatt also etwas weniger wild zu. Der Weihnachtsmann und die Elfen müssen immer noch die ganzen Geschenke sortieren, aber er weiß, mit dem Dashboard griffbereit auf seinem iPad, dass der Weihnachtsabend deutlich einfacher werden wird. „Wenn wir nur früher von InstantAtlas gehört hätten, hätten wir so viel Zeit sparen können. Trotzdem bin ich froh, dass wir das Dashboard jetzt haben, weil zumindest dieses Jahr alle wichtigen Informationen einfach abrufbar und verständlich bereit stehen.“

 

Nach dem Abschied aus der Werkstatt und der Rückkehr durch die verschneiten Weiten Lapplands war die frische Winterluft voller Magie. Aber auch Magie hat ihre Grenzen und der Weihnachtsmann ist, wie es scheint, wie der Rest von uns auch und sieht die Vorteile guter Datenvisualisierung.

„Index für Gutes Benehmen“ Dashboard

Erstellt mit InstantAtlas Dashboard Builder

für Esri ArcGIS Online

Werkstatt des Weihnachtsmanns in Lappland

Der Weihnachtsmann verteilt die Geschenke schon seit jeher, dennoch hat er sich ziemlich gut gehalten. Ja, er hat Falten, aber unter der Mähne weißer Haare und dem flauschigen Bart verschleiern seine jugendlichen Augen den Lauf der Zeit. Über die Jahrhunderte hinweg verließ sich der Weihnachtsmann auf seine Elfen, um herauszufinden, wie die Kinder sich in der Vorweihnachtszeit benommen haben. Das kostete viel Zeit. Der Weihnachtsmann sagt, er und seine Elfen wären Monate damit beschäftigt, alle Informationen zusammenzutragen und dann die beste Route zu planen.

 

„Elfen mögen zwar magische Geschöpfe sein, aber ebenso wie ich beherrschen sie keine Telepathie. Deswegen müssen wir uns in Ruhe hinsetzen, damit sie mir sagen können, wo die braven Kinder sind. Die Planung hat Monate gedauert, weil es einfach so viele Informationen sind“, sagt er.

 

 

 

Ende

Die Daten des IGB-Indices sind fiktiv, aber den Weihnachtsmann gibt es wirklich!

Senden Sie einen Weihnachts-Tweet!

 

InstantAtlas wünscht Ihnen ein frohes

Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr