data visualization tools and public health statistics




Institute for Health Policy, School of Public Health, University of Texas

Das „Institute for Health Policy“ (IHP), mit Sitz an der „School of Public Health” der „University of Texas”, trägt durch ihr technisches Wissen und ihre unparteiische Analyse dazu bei die öffentliche Gesundheit zu verbessern, indem sie kreative Wege entwickelt, um wissenschaftliche Forschung, praktische Programme und Richtlinienvorschläge zu verbinden. Ein besonderes Augenmerk richten sie auf die Region Texas und die Gebiete im Grenzbereich zu Mexico.

Weiterlesen...


National Obesity Observatory

Supporting Public Health (SPH), UK

Das National Obesity Observatory wurde im Dezember 2007 gegründet. Eines seiner Hauptaufgaben ist es, Daten und Indikatoren bezüglich des Gewichts zu beschreiben und zu kartieren.

 

Caroline Ridler, Senior Public Health Intelligence Analyst, erklärt warum das NOO InstantAtlas benutzt: "Das National Obesity Observatory braucht eine Software die einfach handzuhaben ist. Dies Tatsache, dass wir eine InstantAtlas Vorlage direkt benutzen können, spart Zeit und hilft uns, eine Vielzahl von komplexen Daten in einem einfachen und ansprechenden Format darzustellen."

Caroline Rider, Senior Public Health Intelligence Analyst

Progress in the Region

Amanda Crossfield, Data & Development Executive

„Mittels InstantAtlas haben wir dynamische Karten erstellt, bekannt als „Progress in the Region Live“, und diese online gestellt. Basierend auf Indikatoren wie Wirtschaft, Umwelt, Bildung und Sozialwesen zeigen sie, wie entwickelt unsere Region ist. Man kann die Entwicklung von Yorkshire und Humber, ihrer Vororte und Einzugsbereichen sehen und diese mit dem regionalen, örtlichen und nationalen Durchschnitt vergleichen. Ausserdem kann man die Tendenzen über bestimmte Zeiträume einsehen.“ Amanda Crossfield, Data & Development Executive